Widerstand gegen SPD-Pläne zu Begrenzung der Management-Gehälter

Finanznachrichten.de; 2017 dts Nachrichtenagentur; Süddeutsche Zeitung

In der SPD regt sich interner Widerstand gegen die jüngsten Pläne zur Begrenzung von Managementgehältern. „Schnellschüsse wie der jetzt diskutierte Gehaltsfaktor oder der Vorschlag, die steuerliche Absetzbarkeit von hohen Managergehältern zu begrenzen, führen wahlweise ins Leere oder in die Irre“, schreibt Harald Christ, geschäftsführendes Präsidiumsmitglied des Wirtschaftsforums der SPD, in einem Gastbeitrag für die „Süddeutsche Zeitung“ (Montagsausgabe).

hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel

SPD gründet neues Wirtschaftsforum

RP Online

Die SPD war eine der wenigen Parteien in Deutschland, die keinen eigenen organisierten Wirtschaftsflügel besaßen. Vor zwei Jahren wagte der Unternehmer Harald Christ und Ex-Tui-Chef Michael Frenzel die Gründung des „Wirtschaftsforums der SPD e.V.“ auf Bundesebene. Diese Woche ist in Düsseldorf der erste Landesverband dieses Wirtschaftsflügels auf den Weg gebracht worden.

hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel

Der Wormser Harald Christ – Ein Wirtschaftsminister für Martin Schulz?

Wormser Zeitung

WORMS – Die erhoffte Azubi-Stelle bei der Bank hat Harald Christ nicht bekommen, damals, Ende der 80er. Dass er kein Abitur hatte, war nicht der Grund, da ist er sicher. Sondern: „Ich war kein Kuki und kein Miki.“ Im Banker-Jargon: kein Kundenkind, kein Mitarbeiterkind. Schmunzelt Christ, wenn er das heute so erzählt?

hier gelangen Sie zum vollständigen Artikel