Die SPD war immer die deutsche Fortschrittspartei, und sie muss es bleiben.

Das ist sie ihrer Rolle als älteste deutsche Partei schuldig, und den Erwartungen und Hoffnungen ihrer Anhänger heute auch. Fortschritt – unter diesem Begriff verstanden die Sozialdemokraten stets vor allem die soziale und gesellschaftspolitische und erst in zweiter Linie die wissenschaftlich-technische Dimension. Nun sind Sigmar Gabriel, Frank-Walter Steinmeier und Andrea Nahles zu dem Schluss gekommen, dieses „zuversichtlich-emanzipatorische Verständnis von Fortschritt“ sei „brüchig“ geworden. Ursächlich dafür sei „die Erosion des Sozialen“. Lesen Sie mehr!

Die SPD war immer die deutsche Fortschrittspartei, und sie muss es bleiben.
(195.07 KB – PDF-Datei)

Stolz auf Berlin

Im Verlag für Berlin Brandenburg erschien Ende August 2011 das Buch „Stolz auf Berlin“. In dem Buch geht es um die besondere Berliner Mischung aus Lebensläufen und Lebensstilen, Vorlieben und Abneigungen. Zu Wort kommen Berlinerinnen und Berliner aus
Ost und West, aus dem In- und Ausland, aus Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Arbeitswelt, Sport und Medien, die über ihr Berlin sprechen – darüber, was es für sie bedeutet, in dieser Stadt zu leben.

Lesen Sie vorab das Portrait „Harald Christ der Wahlberliner“

Portrait: Der Wahlberliner Harald Christ …
(443.31 KB – PDF-Datei)